WIR - Die Familie Schirm

Ich wohne mit meinem Mann, unseren zwei Söhnen (6 und 11 Jahre) und Emma (Faithful Paw’s Hot Chili) auf der östlichen Schwäbischen Alb in Giengen.

 

2004 zog unsere erste Labradorhündin Luna ( Waterword’s Queen Centime) bei uns ein.Sie begeisterte uns täglich mit ihrer liebenswerten Art und ihrer Verläßlichkeit.

Als unser erster Sohn geboren wurde, schloss Luna ihn von Anfang an in ihr Herz und sie waren unzertrennlich bis zum Schluss.Durch sie wurde unsere Begeisterung für die Rasse Labrador entfacht.

 

Deshalb zog 2014 , nachdem unser zweiter Sohn knapp drei Jahre alt war, Emma bei uns ein. Jetzt waren wir mit unserer arbeitswilligen, ausgeglichenen, gutmütigen Knutschkugel komplett.

 

Doch leider mussten wir uns wegen plötzlicher Krankheit unerwartet schnell von unserer Luna verabschieden.

Wir sind dankbar für die schönen Erinnerungen und Erlebnisse , die wir mit Luna haben durften.

 

Jetzt fehlt uns ein Labbi, und ich freue mich, einen Welpen von Emma behalten zu können.

 

Herzliche Grüße

Carmen Schirm